Logo Jungschwingertag

Grusswort OK-Präsident

Liebe Schwingerfamilie, sehr geehrte Sponsoren, Gönner und Gäste

Schwingen bedeutet Respekt vor anderen, Rücksicht gegenüber dem Schwächeren, ehrlichen Wettbewerb. Schwingen ist Lebensschule, sichtbarer Umgang mit Leistung, mit Sieg und Niederlage. Hart anpacken ohne aggressiv zu sein, mit Kraft, Technik und Taktik, vielleicht auch mit List für Erfolg unter Zeitdruck arbeiten. Der Zauderer wird nicht belohnt und fällt «aus den Kränzen». An diesen Gedanken orientieren wir uns für Schwende 2016 vom 9. und 10. Juli.

Das Appenzeller Kantonalschwingfest findet 2016 zum ersten Mal in Schwende statt. Erstaunlich angesichts der geografischen Grösse unseres Bezirkes, weniger erstaunlich bezüglich der fast fehlenden Schwinger-Tradition von Schwende. Das heisst nicht, dass wir weniger Schwingfreunde haben als anderswo, ganz im Gegenteil: uns fehlen einfach ein paar «Böse». Schwende ist kein typisches «Vereinsdorf», was aber nicht heisst, dass sich die Bewohner nicht begeistern lassen und sich engagieren. Ganz besonders gilt das für unsere Helferinnen und Helfer welche sich hauptsächlich aus der Feuerwehr Schwende und dem Skiclub Brülisau-Weissbad rekrutieren. In einer aktiven Gesellschaft muss man, für- und miteinander, gelegentlich Aussergewöhnliches leisten, Schwende wird das. Das Festgelände mit der viel bemalten und fotografierten Silhouette, mit der Kirche St. Martin im Vorder- und dem Alpstein im Hintergrund, wird fast einmalig sein. Die Infrastruktur mit Hart- und Rasensportplatz, mit Turnhalle und Schule in «Sicht- und Rufdistanz» ebenso. Ich danke allen Entscheidungsträgern für ihre Unterstützung und allen Helfenden schon jetzt für ihren Einsatz, für Ihr Mit-Anpacken.

Der Appenzeller Schwingverband hat das Fest im Vertrauen auf Personen nach Schwende vergeben. Für das Organisationskomitee kann ich Ihnen versichern, dass wir «das Mögliche und ein bisschen Mehr» machen werden als Basis für ein würdevolles und unvergessliches Festwochenende. Ich begrüsse ganz herzlich die über 300 Jungschwinger am Samstag und die über 120 Aktivschwinger am Sonntag. Sie werden dafür sorgen, dass das Wochenende sportlich spannend und fair verläuft. Mit unseren Gaben werden wir ihre Leistungen gebührend zu würdigen wissen. Mein Dank gilt weiter allen Sponsoren und Gönner die uns das Fest ermöglichen, wir versuchen Sie ins «rechte Licht zu rücken» und freuen uns, wenn sie den gewünschten Gegenwert erhalten werden.

Den Besucherinnen und Besuchern, den Einzelpersonen und Familien, wollen wir ein Fest bieten. Im Zentrum der Schwingsport, der Festplatz, an dem sich alles orientiert. Dazu bieten wir am Samstag einen Unterhaltungsabend und am Sonntag den Festakt mit Unterhaltung an. Sie alle, mit Familie und Freunden, sind recht herzlich eingeladen ans Fest, ich wünsche Ihnen heute schon viel Vergnügen.


Für das OK Schwende 2016

Bruno Koster